Bitte beachten Sie, da die Stadtbibliothek „Click & Meet“ anbieten darf, sowie das Rückgabefenster geöffnet ist, werden jetzt wieder Erinnerungen und Mahnungen verschickt. Bitte verlängern Sie Ihre Medien rechtzeitig.

Click & Meet der Stadtbibliothek

Wir sind für Sie da: Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin um Medien vor Ort auszuleihen.

Zuhause & unterwegs

Online Filme schauen. Melden Sie sich einfach mit Ihrem Bibliotheksausweis an.

Mehr erfahren
Abholservice

Bestellen Sie Ihre Medien und vereinbaren Sie mit uns einen Termin zur Abholung.

Mehr erfahren
Ganz leicht von zu Hause aus

Online-Angebote: Pressreader, Onleihe, Munzinger und vieles mehr...

Mehr erfahren

Bitte beachten Sie, da die Stadtbibliothek „Click & Meet“ anbieten darf, sowie das Rückgabefenster geöffnet ist, werden jetzt wieder Erinnerungen und Mahnungen verschickt. Bitte verlängern Sie Ihre Medien rechtzeitig.

 

Ab 04. Mai wieder: „Click und Meet“ – Besuch mit Terminvergabe in der Stadtbibliothek

Die Verordnung des Landes ermöglicht der Stadtbibliothek Radolfzell einen „Click und Meet“ Service auch bei einer Inzidenz über 100 anzubieten.
Ab dem 04. Mai bietet die Stadtbibliothek zu folgenden Zeiten Termine an.

Di, Do, Fr   12 – 18.30 Uhr,
Mi   10 – 16 Uhr,
Sa   10 – 13 Uhr

Die Regale der Stadtbibliothek sind bestens bestückt mit aktuellen Medien.
Telefonisch können Kunden ein Zeitfenster von 25 Minuten buchen, in dem sie die Stadtbibliothek besuchen und dort Medien auswählen und ausleihen können.
Bitte beachten Sie, dass für die Kinderabteilung nur 4 Personen (es zählen auch Kinder) zugelassen sind. Das Zeitkontingent muss eingehalten werden.

Telefonische Terminvereinbarung: 07732/81-382

Sollten noch Plätze frei sein, wird die grüne Ampel an der Eingangstür leuchten und es können vor Ort Termine vereinbart werden.

Das Hygiene- und Sicherheitskonzept der Stadtbibliothek macht zum Schutz der Besucherinnen und Besucher folgende Maßnahmen erforderlich:

  • Keinen Zutritt haben: Personen, die in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person stehen oder in den vergangenen 14 Tagen standen (sogenannte Kontaktpersonen), oder Menschen, die typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus (Geruchs- und Geschmacksstörungen, Fieber, trockener Husten sowie Halsschmerzen) aufweisen oder keine medizinische Maske (OP- oder FFP2-Maske oder vergleichbarer Standard) tragen.
  • Den Besucherinnen und Besuchern stehen im Eingangsbereich Handdesinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Ein Abstand von mindestens 1,50 Metern zu anderen Personen ist einzuhalten.
  • Eine medizinische Maske (OP oder FFP2 oder vergleichbarer Standard) muss verpflichtend im ganzen Haus getragen werden.
  • Eine Datenerhebung bei den Besucherinnen und Besuchern ist verpflichtend. Diese geschieht automatisch durch das Einlesen des Bibliotheksausweises.
  • Die Toilettenanlagen stehen bis auf Weiteres nur für Besucher und Personal zur Verfügung (keine öffentliche Toilette!).
  • Je nach Entwicklung des Pandemiegeschehens kann es kurzfristig zu Änderungen kommen. Ausschlaggebend für Änderungen der Corona-Regeln ist die Inzidenz des Landkreises Konstanz, die das Landesgesundheitsamt ermittelt. Der Landkreis Konstanz muss anhand dieser Werte amtlich feststellen, dass eine Inzidenzüber- bzw. -unterschreitung im Sinne der aktuell gültigen Corona-Verordnung vorliegt und Schließungen bzw. Öffnungen zur Folge hat. Informationen vom Landkreis finden Sie unter https://www.lrakn.de/coronavirus

 

Abholservice
Damit niemand ohne Bücher, Hörbücher, Filme oder Spiele seine Zeit zuhause verbringen muss, bietet die Stadtbibliothek einen Abholservice an: Abholservice

 

Lernpakete  – ein Service für Schülerinnen und Schüler
Auch wenn der Unterricht zuhause stattfindet. Klassenarbeiten, Referate, Prüfungen in allen Schularten müssen vorbereitet und geschrieben werden.
Die Stadtbibliothek unterstützt bei der Materialsuche und stellt ein passendes Lernpaket zusammen und stellt es zur Abholung bereit.
Bitte nennt Eure Referate- oder Prüfungsthemen ganz genau.
Per E-Mail: bibliothek@radolfzell.de oder Tel. 07732/81-382

 

Beachten Sie auch den Abholservice für die Ortsteilbibliotheken: Ortsteilbibliotheken

 

Anträge für neue Bibliotheksausweise können auch Online gestellt werden. Dazu ist der beidseitige Scan des Personalausweises notwendig.
(Mail an: bibliothek@radolfzell.de)

 

Die umfangreichen Online-Angebote der Stadtbibliothek Onleihe Hegau-Bodensee, das Zeitungs- und Zeitschriftenportal PressReader, SchülerDuden Online und das Online Brockhaus Lexikon stehen Ihnen 7 x 24 zur Verfügung.

eMail: bibliothek@radolfzell.de
Tel. 07732/81-385

 

In unseren Online-Angeboten gibt es zahlreiche neue Medien.  Weitere Infos zu den Online-Angeboten

Wir wünschen unseren Leserinnen und Lesern eine gute, gesunde Zeit!

 


Stadtbibliothek im Österreichischen Schlösschen

Ein modernes Medienhaus, das jeden zum Lesen verführt und dazu Räume bietet, in dem alle Generationen gerne verweilen – das ist die Radolfzeller Stadtbibliothek. Im Herzen der Stadt steht das 2015 vollständig sanierte, imposante, historische Gebäude mit Seeblick, das im 17. Jahrhundert ursprünglich dem österreichischen Erzherzog Leopold V. als Stadtschloss hätte dienen sollen. Heute beherbergt es in seinen gemütlichen Räumen ein breites Angebot an Büchern und Medien.

Romane, Sachbücher, Comics, Filme, Musik, Spiele, Hörbücher, Zeitschriften, aber auch Geräte und Zubehör, wie  E-Book-Reader oder Tablets, warten darauf vor Ort genutzt oder ausgeliehen zu werden. Das gesamte Angebot ist im Online-Katalog OPAC einzusehen und durchsuchbar.
Zusätzlich stehen den eingetragenen Lesern Online-Nachschlagewerke zur Verfügung. Die Onleihe Hegau-Bodensee macht es möglich, digitale Medien für die Nutzung auf dem privaten Rechner oder mobilen Endgeräten auszuleihen. Im Haus sind auch Computer, Internetzugänge, Drucker und Kopierer vorhanden.

Der technisch gut ausgestattete Gewölbekeller macht die Bibliothek zu einem attraktiven Veranstaltungsort mit Vorträgen, Lesungen, Spieleabenden und Informationsveranstaltungen für Kinder und Erwachsene.

Die Stadtbibliothek Radolfzell setzt sich durch zahlreiche Kooperationen mit  Schulen und Kindertagesstätten für die Leseförderung ein und unterstützt mit ihrem Informations- und Beratungsangebot die Medienkompetenz in allen Altersgruppen.


Sie wollen sich für die Stadtbibliothek engagieren?

Freundeskreis Stadtbibliothek Radolfzell

Im Österreichischen Schlösschen
Marktplatz 8 | 78315 Radolfzell am Bodensee

Telefon: 07732 81382
E-Mail: kontakt@freundebib.de

http://freundebib.de/